Q – Schlüssel im Amateurfunk


Der vollständige Q – Schlüssel  ist ein sehr umfangreiches Werk und es würde hier zu weit führen, um alle „Abkürzungen“ aufzulisten.

Für gewissen „Abkürzungen“ des Q – Schlüssels kann ein bejahender,  verneinender oder fragenden Sinn sowie eine Zahlenbewertung gegeben werden , indem man nach der Abkürzung ein „Yes“, „NO“, „?“ oder „Zahl 1-5“ übermittelt.

  • Aufgelistet sind zuerst die wichtigsten Q – Schlüssel mit Original – Text ( CW )
  • Der vereinfachte Im Q – Schlüssel für  gesprochene QSO ist danach aufgeführt.
Die Bedeutung des Q – Schlüssels ist in allen Sprachen der selbe, es ist also eine internationale
und weltverbindende „Sprache“.

 

 


 

Q – Schlüssel  ( Originaltext , CW )

Abkürzung        Frage / Antwort oder Mitteilung

  • QRA ?           Wie ist der Name ihrer Funkstelle ?
  • QRA             Der Name meiner Funkstelle ist ……….
  • QRG ?         Wollen Sie mir meine genaue Frequenz mitteilen ?
  • QRG           Ihre genaue Frequenz ist …….KHz
  • QRH ?         Schwankt meine Frequenz ?
  • QRH           Ihre Frequenz schwankt.
  • QRI ?          Wie ist der Ton meiner Aussendung ?
  • QRI            Der Ton ihrer Aussendung ist :
  •                    1 gut, 2 verständlich, 3 schlecht.
  • QRK ?        Was ist die Verständlichkeit meiner Zeichen ?
  • QRK           Die Verständlichkeit Ihrer Zeichen ist :
  •                   1 schlecht, 2 mangelhaft, 3 ausreichend, 4 gut, 5 ausgezeichnet.
  • QRL ?        Sind Sie beschäftigt ?
  • QRL           Bin beschäftigt, bitte nicht stören.
  • QRM ?       Werden Sie gestört ?
  • QRM          Ich werde gestört.
  •                    Ich werde: 1 nicht, 2 schwach, 3 mässig, 4 stark, 5 sehr stark, gestört
  • QRN ?       Werden Sie durch atmosphärische Störungen beeinträchtigt ?
  • QRN          Ich werde durch atmosphärische Störungen beeinträchtigt.
  •                   Ich werde:  1 nicht, 2 schwach, 3 mässig, 4  stark, 5 sehr stark,  gestört.
  • QRO ?       Soll ich die Sendeleistung erhöhen ?
  • QRO          Erhöhen Sie die Sendeleistung.
  • QRP ?        Soll ich die Sendeleistung vermindern ?
  • QRP          Vermindern Sie die Sendeleistung.
  • QRQ ?       Soll ich schneller geben ?
  • QRQ          Geben Sie schneller ( … Wörter in der Minute ).
  • QRRR        Notrufzeichen im Amateurfunk
  • QRS ?         Soll ich langsamer geben ?
  • QRS           Geben Sie langsamer ( … Wörter in der Minute ).
  • QRT ?        Soll ich die Übermittlung einstellen ?
  • QRT          Stellen Sie die Übermittlung ein.
  • QRU ?        Haben Sie etwas für mich ?
  • QRU           Ich habe nichts für Sie.
  • QRV ?         Sind Sie bereit ?
  • QRV           Ich bin bereit.
  • QRX ?        Wann werden Sie mich wieder rufen ?
  • QRX           Ich werde Sie um  …Uhr wieder rufen.
  • QRZ ?        Von wem werde ich gerufen ?
  • QRZ           Sie werden von gerufen.

  • QSA ?          Wie ist die Stärke meiner Zeichen ?
  • QSA             Die Stärke meiner Zeichen ist :
  •                     1 kaum hörbar, 2 schwach, 3 ziemlich gut, 4 gut, 5 sehr gut.
  • QSB ?          Schwankt die Stärke meiner Zeichen ?
  • QSB             Die Stärke ihrer Zeichen schwankt.
  • QSD ?          Sind meine Zeichen verstümmelt ?
  • QSD             Ihre Zeichen sind verstümmelt
  • QSL ?           Können Sie mir Empfangsbestätigung geben ?
  • QSL              Ich gebe Ihnen Empfangsbestätigung.
  • QSO ?          Können Sie mit … unmittelbar verkehren ?
  • QSO             Ich kann mit … unmittelbar verkehren.
  • QSP ?           Wollen Sie an ….. vermitteln ?
  • QSP              Ich werde an …. vermitteln.
  • QSV ?           Soll ich eine Reihe V auf dieser Frequenz senden ?
  • QSV             Senden Sie eine Reihe V auf dieser Frequenz.
  • QSY ?           Soll ich zum Senden auf eine andere Frequenz gehen ?
  • QSY             Gehen Sie zum Senden auf eine andere Frequenz.
  • QSZ ?           Soll ich jedes Wort oder jede Gruppe mehrmals geben ?
  • QSZ             Geben Sie jedes Wort oder jede Gruppe zweimal.
  • QTH ?          Welches ist ihr Standort…?
  • QTH            Mein Standort ist …..
  • QTR             Welches ist die genaue Uhrzeit ? ( UTC )
  • QTR             Es ist genau …. Uhr. ( UTC )

 

Q – Schlüssel vereinfacht  ( z.B. QSO )

 

  • QRG          Frequenz
  • QRM         Beeinträchtigung durch Störungen
  • QRN          Beeinträchtigung durch atmosphärische Störungen
  • QRT           Beendigung des Sendebetriebes
  • QRV          Sende- und Empfangsbereitschaft
  • QRX          Pause
  • QSL           Empfangsbestätigung
  • QSO          Funkgespräch
  • QTH           Standort der Funkstation.
  • QRU          Es  liegt nichts mehr vor.
  • QRX          Unterbrechung des Funkverkehrs.
  • 55              Viel Erfolg
  • 73              Viele Grüsse

Viel Erfolg HB9LCD